Krankenhausaufenthalt im Einbettzimmer

Bei einem leichten oder mittelschweren chirurgischen Eingriff sowie bei einer Entbindung erstattet PRESTAPLUS die Kostendifferenz zwischen einem Einbettzimmer mit Bad in Luxemburg und dem von der Krankenkasse bezahlten Zweibettzimmer.

Falls kein Zimmer in der 1. Klasse zur Verfügung steht, erhalten Sie für Ihren Aufenthalt im Zweibettzimmer von der CMCM eine Unkostenpauschale von 10 € pro Tag bis zu maximal 30 Tagen pro Kalenderjahr.

Bei einem Krankenhausaufenthalt ohne chirurgischen Eingriff erstattet PRESTAPLUS die Kostendifferenz zwischen einem Einbettzimmer und dem von der Krankenkasse bezahlten Zweibettzimmer bis zu maximal 30 Tagen pro Kalenderjahr.

Lipödem (Stadium II)

Bis zu 1.000€/Jahr im Falle eines chirurgischen Eingriffes.

Arzthonorare

Bei einem leichten oder mittelschweren chirurgischen Eingriff sowie bei einer Entbindung übernimmt PRESTAPLUS die zusätzlichen Arzthonorare für den Aufenthalt in der 1. Klasse. Für den Aufenthalt ohne chirurgischen Eingriff ist diese Kostenübernahme auf 30 Tage pro Kalenderjahr begrenzt.

Transportkosten

Die CMCM übernimmt die Kosten für drei (3) odnungsgemäss von der Krankenkasse genehmigten Krankenwagentransporte pro Kalenderjahr , bis zu 30% des offiziellen Tarifs mit einem Höchstbetrag von 100€. 

Die CMCM übernimmt die Kosten für einen (1) von der Krankenkasse nicht bezahlten Krankenwagentransport bis zu einem Betrag von 30 €.

Orthopädische Einlagen

Die CMCM übernimmt die Kosten für vorab von der Krankenkasse genehmigte orthopädische Einlagen bei Kindern bis zum Alter von 16 Jahren, dies bis zu einem Höchstbetrag von 25 € und mit einer periodischen Erneuerung 3 Jahre nach der letzten Erstattung durch die CMCM.

PRÄVENTIVMEDIZIN

PROTEA (bis zu 2.000€) 

ein therapeutisches Programm bei emotionaler Erschöpfung (Burnout), entwickelt und angeboten durch „GesondheetsZentrum der Stiftung Hôpitaux Robert Schuman“

Osteopathie

Die CMCM erstattet die Kosten einer ostheopathischen Behandlung bei einem staatlich anerkannten Ostheopathen, bis zu einem Höchstbetrag von 15 € pro Kalenderjahr, zusätzlich zu den 10 € aus dem Allgemeinregime.

Chiropraktik

Die CMCM übernimmt die Kosten für Behandlungen durch einen ausgebildeten Diplom-Chiropraktiker bis zu dem Höchstbetrag von 15 € pro Kalenderjahr, zusätzlich zu den 10 € aus dem Allgemeinregime.

Psychologische Betreuung

Die CMCM erstattet die Kosten einer psychologischen Betreuung für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre bis zu einem Höchstbetrag von 25 € pro Kalenderjahr.

Kardiologie

Belastungstest: Die CMCM beteiligt sich bei Genehmigung durch die Krankenversicherung an den ungedeckten Kosten eines Belastungstests bis zu einem Höchstbetrag von 10 € pro Kalenderjahr, zusätzlich zu den 15 € aus dem Allgemeinregime.

Mondorf Plus

CMCM Mitglieder erhalten einen Spezialtarif für das „SportMed“ Programm von Mondorf Domaine Thermal. Desweiteren genehmigt die CMCM eine einmalige Beteiligung nach erfolgreichem Abschluss des Programmes.

Hier erfahren Sie mehr

 

Die Einzelheiten unseres Angebotes