Am 27. August 2018 hat der Luxemburger Verband für Sport und Gesundheit „Fédération Luxembourgeoise des Associations de Sport de Santé“ (FLASS) ein Partnerschaftsabkommen über drei Jahre mit der CMCM unterzeichnet.

Es ist der FLASS eine große Ehre, auf die Unterstützung der CMCM, einer Krankenkasse mit mehr als 270 000 Versicherten, zählen zu können. Die CMCM und die FLASS teilen die gleichen Werte und Überzeugungen in den Bereichen Sozialengagement, Gleichberechtigung und Gesundheitsvorsorge. Die Unterstützung der CMCM ermöglicht der FLASS, die Aktionen ihrer Mitglieder besser zu koordinieren und zugleich ihre Kommunikation zu fördern, damit die von ihren Mitgliedern angebotenen Bewegungstherapien verstärkt von Personen mit chronischen Leiden in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus betrifft die Unterstützung der CMCM – wenn auch in geringerem Umfang – die zwei weiteren von der FLASS geförderten Bereiche Ausbildung und Forschung.