INFO : Keine Karenzzeit.

Die CMCM ist bei einer plötzlichen Krankheit oder einem Unfall während eines Auslandsaufenthalts rund um die Uhr für Sie da. .

Reiserücktrittsversicherung

Die CMCM hat in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft La Bâloise eine Reiserücktrittsdeckung eingerichtet, die bis zu 1.500 € pro Reise und Person abdeckt, ohne zeitliche Begrenzung während des Jahres.

Krankenhausaufenthalt

Beteiligung an den Kosten für einen Krankenhausaufenthalt im Ausland: bis zu 100.000 € pro Person und Ereignis.

Kosten für medizinischen Transport und Bergung

Unbegrenzte Übernahme der Kosten für den Transport im Krankenwagen, Rettungshubschrauber oder -flugzeug und der anlässlich eines Auslandsaufenthalts entstandenen Kosten für Erste Hilfe, einschließlich in Skigebieten oder an schwer erreichbaren Orten.

Rückführung

UNBEGRENZTE Rückführung und Kostenübernahme bei Unfall oder plötzlicher Krankheit.

Notfalluntersuchung

Übernahme der ungedeckten Kosten (nach Beteiligung durch die Krankenversicherung) für ambulante ärztliche und zahnärztliche Behandlungen im Ausland bis in Höhe von 1.250 €/Jahr.

Frühzeitige Rückkehr im Falle des Todes eines Angehörigen

Bereitstellung an Leistungsempfänger, die sich auf Reisen befinden, eines Bahn- oder Flugtickets, um der Beisetzung eines Angehörigen in Luxemburg beizuwohnen (gilt ebenfalls für Begünstigte aus den Nachbarländern Luxemburgs bis zu einer maximalen Entfernung von 50 km).

Tod eines Leistungsempfängers im Ausland  

Übernahme der Kosten für die Überführung der sterblichen Überreste bis zum Bestattungsort.

 

Die Einzelheiten unseres Angebotes